Durchs Fenster geschaut…

Statt Feste ist Stille eingekehrt.

Es gab viele Feste und lange Tanznächte, aber auch leise

Zusammenkünfte, wenn zum Leichenschmaus

geladen wurde.

Viele Erinnerungen sind mit diesem Ort verbunden.

Das alles ist vorbei.

***

Fenster

Aus der Glocke

Leer gebrannt

ist die Stätte,

Wilde Stürme rauhes Bette.

In den Fensterhöhlen wohnt das Grauen,

und des Himmels Wolken schauen

Hoch hinein.


von Friedrich von Schiller

***


Kerzen

Ursprünglich waren die Kerzen für eine andere Verwendung

vorgesehen.

***

Natur

Die Natur übernimmt wieder die

Herrschaft.


Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Durchs Fenster geschaut…

  1. Das sind wirklich bemerkenswert schöne und stimmungsvolle Aufnahmen, lieber Horst. Freue mich dass Du Dein Blog wieder weiterführst.
    Herzliche Grüße – Grethe

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s